Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2017 angezeigt.

Das Zeitalter der Banalitäten oder wieso wir keine essentiellen Zutaten im Recruiting als Innovation feiern sollten

Vermutlich kennen Sie noch mehr Beispiele aus Ihren Business Bereichen, aber bezüglich Active Sourcing und Recruiting wiederholen sich in letzter Zeit etwas die Banalitäten, die als neue Innovation gefeiert werden.
Stellen Sie sich einmal folgende Werbungen und Ankündigungen vor: Jetzt absolut NEU: Mehl im BrotKaufen Sie unser Smar-Car, jetzt mit 4 runden RädernWasser ist Nass (mein Favorit!)Naja, die Liste ginge unendlich weiter und stimmt einen gleichzeitig traurig, wenn wir Dinge, die eigentlich logisch und essenstiell sind, als Innovation propagieren müssen. Einerseits mag das ja gut sein, dass man Dinge die eigentlich 'BASIC' sind, als Neuheit propagiert, denn viele Berufe und Arbeitsweisen geraten anscheinend wirklich in Vergessenheit heutzutage(so wie Omas Rezepte), obwohl sie eigentlich selbstverständlich sind, andererseits wird einem" Brot mit Mehl" als was neues verkauft, was total schwachsinnig ist. Merkt das denn eigentlich niemand ? Genauso ist es mit Active…

Do a sabbatical to clean your mind and free your ideas, but be aware, that this is not just a holiday time

We know this sabbatical thing at least since 5 years, when the innovative CXO's Kai Diekmann, Martin Sinner and Peter Würtenberger created a new business trend, many CXO's followed during the last years. Get a rest, delete your old-business-habits and learn from other entrepreneurs from Silicon Valley or in South-Korea was the mantra. And yes, this is not just for you, if you are an independent gentleman or CXO with a big bank account, it's more about prioritization, what you really want in your life and how you handle your needs and money the month before, so that you are able to afford 6 month staying away from your job. In my personal career, I had mostly every 8 years such a kind of 3-6 month sabbatical time, which helped me to bring me again up-to-date and rethink old workflows and business habits, I was used to the years before. As an creative entrepreneur and smart business freak, you need this to stay tuned in this fast moving world, because you can't innovate du…

The Mao-Bible in modern business times or why rules are made to be broken

This article at the New York Times today, made me think again about this blog article, why company leaders like to edit company rules in a brand book, like the Mao bible, with their principles in 2017 ? We all knew this from Mao Tse-tung times, a small, little red book, everyone has to carry with and to learn and read the rules anytime you have free time to improve yourself and control your behavior. Rules are important to work together in a society, yes, but in practice I am not sure how many percent of this rules will be followed by the people, because we are also human beings and sometimes strict rules can transform us into business-robots, working like machines without feelings and creativity. Companies with own brand-books / rule-books remind me a bit to sects with believers and also this new book from Ray Dalio: Principles, which will come out in 1 week could be a kind of Mao-bible, but I am not sure yet and will update you in some weeks, when I went trough this. Rules are there to …

4 Arten von Wahrheit im Business Alltag mit Einfluß auf die Gesellschaft

Dieser heutige Artikel ist vielleicht wie das Wort zum Sonntag, das wir in der Business Welt aber auch Gesellschaft manchmal wieder nötig haben, gerade in Zeiten, wo die Sonntagspredigt, regelmäßige FAZ Lektüre oder die Lektüre philosophischer Texte nicht mehr jeden erreichen.
Innovation, Fakten und die Wahrheit waren und sind die letzten Jahre über meine Themen, was man ja vielleicht auch an den vielen Blog-Artikeln über teilweise Business-Tabuthemen merkt. Heute soll es einmal um 4 Arten von Wahrheiten gehen, die wir uns eigentlich immer wieder verinnerlichen können, um bessere Menschen zu werden und auch zu bleiben. 1. Die eigene Wahrheit, sich im Spiegel ansehen zu können 2. Die Wahrheit im internen Business Alltag 3. Die Wahrheit im externen Business Alltag (zB.Marketing) 4. Die Wahrheit in der Gesellschaft, die den edlen Bürger oder den Wutbürger erschafft 
Diese 4 Wahrheiten möchte ich etwas vertiefen, denn sie erscheinen mir als essentiell für ein gutes Miteinander in dieser herausfo…