Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2017 angezeigt.

Unsere Komplexe Welt oder die Schwierigkeit zwischen Kulturen, Religionen und den uns selbst auferlegten Gesetzen richtig zu handeln.

Die Spaltung der Gesellschaft vollzieht sich langsam, aber mit Meilensteinen, die wir so nicht erwartet hätten vor 5 oder 10 Jahren. Hinzu kommen postfaktische Empfindungen eines jeden Einzelnen, je nachdem, ob er auf der Sonnenseite des Lebens steht oder vom sozialen Abstieg bedroht ist, ob er ein Multikulti ist oder eher konservativ. Das Thema ist sehr komplex, auch wenn es auf den ersten Blick vereinfacht recht schwarz-weiss daherkommt, dass es nur links oder rechts gibt, nur pro Europa oder dagegen, nur pro Islam und dagegen, usw. . Aber es ist vielschichtiger und die Messparameter, derer wir uns bedienen sind vielleicht auch nicht mehr Zeitgemäß, was die Sache noch erschwert. Die Menschenrechte, die sich seit 3.000 Jahren herausgebildet haben und über die Jahrhunderte erweitert und verändert wurden, sind eine gute Sache, die uns hilft Menschen zu bleiben, auch in schwierigen Zeiten wie diesen. Trotzdem sind ja alle Regeln dazu da, gebrochen oder umgangen zu werden, das wissen wi…

Nachtrag zum Postfaktischen Zeitalter !

Es hat Spaß gemacht, so eine rege Beteiligung hier zu erleben, bis heute in ca. 28 Stunden sind wir bei 2.700 Views153 Likes und ettlichen Teilungen des letzten postfaktischen Artikels. Mein bisher bester Beitrag auf LinkedIn und nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung. (Ich hoffe es war nicht nur wegen dem Bild, dass Sie geclickt haben ;-) ) Interessant war auch, dass 25% der Viewer aus Österreich & der Schweiz kommen und 75% der Viewer aus Deutschland. Es gibt sie also doch, die schweigene Masse, die vieles der momentanen Entwicklungen in Business und Politik ähnlich sieht und gewisse Argumente auch nachvollziehen kann, oder selbst im Berufsleben über Jahre hinweg erlebt hat. Natürlich halte ich wenig von Demonstrationen oder Revolutionen, aber zu wissen, dass man nicht alleine mit seinen Beobachtungen der letzten Jahre da steht, ist sehr fein :-), auch wenn wir alle vielleicht in unserem Alltagstrott stecken und aus Verantwortungsbewußtsein noch still halten und weiterwursch…

Leben und Fakten im Postfaktischen Zeitalter

Leben und Fakten im Postfaktischen Zeitalter Das Wort des Jahres 2016 war ‚Postfaktisch‘.
Es bedeutet, dass wir uns mehr für gefühlte Tatsachen interessieren, als für wirkliche Fakten, und diese gefühlten Tatsachen dann für die Wahrheit halten oder darauf sogar unsere Meinungen und unser Business aufbauen.  Gefühlt(sic!), habe ich persönlich, dass es ‚postfaktisch‘ gibt schon sicherlich seit 1999, als ich an ersten Aufzeichnungen zu Johann Friedrich Maria von Zett’s Buch: Boo Boo Boo(veröffentlicht 2009) gearbeitet hatte. Damals nannte ich es den „Pakt der Enkel mit den Großeltern“ und beschrieb, wie die Enkel Generation die Arbeitsweisen der Großeltern in ein neues Jahrtausend retten können, denn die Verdummung begann bereits damals, um die Jahrtausendwende. Es wurde damals schon weniger gelesen und begonnen laut in Social Media zu brüllen, anstatt sich an Stil, Niveau, Fakten, Moral, und Ethik zu halten. Im Postfaktischen Zeitalter, in dem wir nun leben und das sicherlich nicht ers…